CHINUKI I DIY FERMENTIEREN - Chinuki Kindermahlzeiten

New snacks on sale now for a limited time! Use code NEW for 15% off.

Fermentieren DIY

Fermentieren DIY

Warum eigentlich fermentieren?  

Fermentieren ist ein natürlicher Gärprozess, der schon seit dem Mittelalter praktiziert wird. Der Hauptfokus liegt darauf das Lebensmittel mit Hilfe von Bakterien, Hefe oder Pilzen gären und schlussendlich auch fermentieren. Fermentierte Lebensmittel sind ein echtes Superfood, sie enthalten zahlreiche Vitamine und Mineralien und die Fermente bilden probiotische Bakterien, die das beste Futter für unsere Darmbakterien sind.

Wir wollen euch eine step-by-step Anleitung geben, mit der du einfach ein Gemüse deiner Wahl fermentieren kannst.

Du benötigst:

  • 800g Rote Bete (oder Gemüse deiner Wahl)
  • 200 g Fenchel
  • Ein luftdichtes, verschließbares Glas
  • Einen Hobel
  • 20g Salz

Zubereitung:

  1. Die Rote Bete und der Fenchel müssen kleingeschnitten oder kleingehobelt werden
  2. Das Gemüse nun einer größeren Schüssel mit Salz mischen und abwarten bis sich eine Art Saft bildet
  3. Nach etwa einer halben Stunde sollte sich durch den Saft eine Salzlake gebildet haben, das Gemüse kann jetzt in das Glas gefüllt werden
  4. Wichtig ist hierbei, dass das komplette Gemüse im Saft eingebettet ist
  5. Das Glas fest verschließen, am besten auf ein Tuch stellen und bei Zimmertemperatur im Schatten lagern.

Jetzt heißt es Abwarten….

Nach circa 1-2 Wochen kannst du anfangen das Gemüse zu probieren! Nach öffnen sollte es im Kühlschrank gelagert werden und innerhalb von 3 Wochen verbraucht werden.

Search our shop